Vampirischer Auftrag: Blutiges Erbe

Buch 6_800Seit Andreas Ludwig dem Tod nur knapp von der Klinge gesprungen ist, quälen ihn Albträume vom Leben seines Vaters. Karl war ein wirklich grausamer Mann und hatte das Töten Unschuldiger genossen. Kein Wunder, dass Andreas, dessen Gabe darin besteht, das Leben anderer mitzuerleben, als wären es die seinen, irgendwann auf die Frage kommt, wie viel dieses Monsters auch in ihm steckt.
Sein neuer Chef und Freund Robert Allerton hingegen hat eine ganz eigene Vorstellung davon, Andy zu helfen. Er beauftragt ihn, ein Auge auf eine junge Polizistin zu werfen. Diese ist wohl ins Fadenkreuz eines Vampirsöldners geraten und benötigt besonderen Schutz. Als Andreas Ludwig der hübschen Jessica begegnet, kann er es kaum glauben, denn sie sieht der Frau aus seinen Träumen mehr als nur Ähnlich. Ob irgendeine Verbindung zwischen ihr und seinem blutrünstigen Vater bestand?

 

Leseprobe:

 

Hintergründe:

In diesem Roman verrate ich noch ein wenig mehr über die andere „Spezies“ meiner Geschichten: die Phönixe. Diese Männer werden euch hoffentlich gefallen, denn sie sind meine ganz persönlichen Lieblinge. Wie überall gibt es hier zwar unterschiedliche Charaktere, aber die Haupteigenschaften sind gleich: Sie sind Kämpfer durch und durch…

 

Lesehappen:

6VABE_1

6VABE_2

6VABE_3